Die Stiftung Pädagogischer Verlag LLZ

Unser Verlag - damals und heute

Die Anfänge unseres Verlages reichen in die ersten Jahre nach dem Ersten Weltkrieg zurück. Damals zeichnete und veröffentlichte der Pionier der schweizerischen Modellbogenbewegung, der zürcherische Primarlehrer Edwin Morf, die ersten Modelle. Seine Arbeit war selbstlos und von hohen Idealen geprägt. Es ging ihm darum, ein hochwertiges und billiges Lehrmittel und Spielzeug zuhanden der Jugend zu schaffen; an persönlichem Ruhm und kommerziellem Erfolg lag ihm nichts.

startbild

Diese Einstellung wirkt nach bis zum heutigen Tag. Die heutige Stiftung Pädagogische Verlag des LLZ, die aus diesen Anfängen entstanden ist, begreift sich als ein idealistisches Non-Profit-Unternehmen, das innerhalb der statutarischen Grenzen nur soweit nach kaufmännischen Kriterien arbeitet, als der Fortbestand gewährleistet ist. Es wird von Lehrerinnen und Lehrern im Nebenamt geleitet.

Aus diesem Grunde wirkt einiges rund um unseren Verlag etwas »handgestrickt«. Wir sind zum Glück nicht gezwungen, uns in hektischer Art dem wechselnden Zeitgeist anzupassen. Daher sind einige unserer bewährten Modelle seit Jahren oder gar Jahrzehnten praktisch unverändert geblieben. Unser Sortiment wandelt sich zwar stetig, aber gemächlich. Wir betreiben auch keine aufwendige und aggressive Werbung, beschäftigen keine Aussendienst-Mitarbeiter, nehmen an keinen Ausstellungen teil.

Wir sind auch nicht gezwungen, ständig an der Preisschraube zu drehen. Unseren Einheitspreis behalten wir jeweils viele Jahre lang konstant. Den jetzigen Preis von CHF 3.00 wollen wir wiederum etliche Jahre unverändert lassen.

Neben diesem einmalig tiefen Preis - wir gehören sicher zu den günstigsten Anbietern weltweit - wird von Modellbogen-Liebhabern und von der Fachpresse die hohe Qualität unserer Bogen lobend erwähnt.

Trotz unserer bescheidenen Voraussetzungen verkaufen wir in der Schweiz Jahr für Jahr weit über hunderttausend Stück. Wir haben auch immer genügend Lagerbestand (gegen 1 Mio Einheiten), so dass Lieferschwierigkeiten für uns etwas Unbekanntes sind.

Vorgemerkte Bogen

 x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.